Cookie-EinstellungenNotwendige Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen, wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Aktuelles der Overbergschule Selm

4175
Aufrufe
30 11.2012

Besuch aus England

Viel Abwechslung brachten 23 Schüler der Partnerschule aus Cumbria in Nordengland in die Overbergschule.

Am Dienstag fuhren sie zusammen mit Overbergern nach Dortmund, um sich dort über die Entwicklung der Stahlgeschichte des Ruhrgebiets zu informieren. Im Hoesch-Museum gab es zum Thema Stahl viel zu lernen. Interessiert folgten die deutschen und englischen Schüler den Erklärungen, zogen selbst Stahlmäntel an und erfuhren viel über die Bedeutung des Stahls für die Region und auch über die mit dem Strukturwandel im Ruhrgebiet verbundenen Probleme. Sowohl die Geschichte der Stadt Selm als auch die der Partnerstadt Workington sind eng mit dem Bergbau und der Stahlerzeugung verbunden.

Den Nachmittag verbrachten dann alle Kinder gemeinsam auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Wie in jedem Jahr leuchteten die Augen beim Anblick des riesigen Baums.

Am Mittwochvormittag nahmen die Gäste aus Cumbria am Sportunterricht der Overbergschule teil und nachmittags ging es dann in die deutschen Gastfamilien, um typisch deutsches Familienleben kennen zu lernen.

Der Donnerstag stand an der Overbergschule ganz unter dem Motto "Basteln für den Kunst- und Keksemarkt" und so bastelten die Schüler der Dearham-Primary-School gerne mit ihren Gastgebern. Nachmittags waren die Besucher dann wieder in die Familien eingeladen und abends hieß es dann leider schon wieder "Goodbye-Sagen".

Allerdings werden sich die Schüler und Schülerinnen schon im März des kommenden Jahres wieder treffen, denn dann reisen die Overberger nach Dearham.

Möglich wird ein solcher Besuch immer nur durch den intensiven Einsatz der gastgebenden Eltern beider Seiten und ihnen gilt der besondere Dank der Overbergschule.

Bilder finden Sie unter dem folgenden Link: Besuch aus England

Verfasser:
Monika Zientz
Monika Zientz
Schulleiterin