Feste und Veranstaltungen im Jahreskreis

Schule ist nicht nur ein Lernort, sondern auch Ort gemeinsamen Feierns, denn Feiern gehört zu den positiven Grunderfahrungen des Menschen. Alle Feiern werden gemeinsam mit den Kindern (oder auch mit Eltern) geplant und durchgeführt. Dadurch verstärkt sich die positive Bindung an die Overbergschule als Lebens- und Lernort.

In der Overbergschule gibt es viele regelmäßig wiederkehrende Anlässe zum Feiern.

Tag der offenen Tür

Er findet seit dem Schuljahr 2005/2006 an einem Samstagvormittag statt und gibt interessierten Besuchern einen Überblick über die umfangreichen Lern- und Lebensmöglichkeiten an der Schule.

 

Schulgottesdienste

Fünfmal jährlich finden ökumenische Schulgottesdienste für alle Kinder der Overbergschule statt. Hierzu sind Eltern und Großeltern immer gerne gesehen.

 

Klamöttchen

In Frühjahr und Herbst finden alljährlich die sogenannten Klamöttchen-Tage statt. Kinder und Erwachsene können dabei Flohmarktartikel verkaufen. Für das leibliche Wohl sorgt dabei der Förderverein mit dem Verkauf von Würstchen, Getränken und Kuchen.

 

Sportfest

In jedem Jahr feiert die Schule ein Sportfest, dessen Ausgestaltung von traditionellen Bundesjugendspielen bis zum alternativen Spiel- und Sportfest variiert.

 

Schulfest

Etwa alle vier Jahre veranstaltet die ganze Schulgemeinde ein großes Schulfest, das gemeinsam von allen Beteiligten geplant und durchgeführt wird.

Es findet an einem Samstag im Sommer statt und bietet allen Angehörigen, Freunden und Ehemaligen Gelegenheit, am Leben der Overbergschule teilzunehmen.